Last-minute in den Sommerferien – Hamburg, Island, Schottland, Norwegen

Es ist besser als gut, sogar kaum zu übertreffen. Die Reise Hamburg-Schottland-Island-Norwegen-Hamburg vom 17.-29. Juli 2013 auf der RMS Queen Elizabeth ab EUR 1.299 p.P. und EUR 99 pro Kind in der Kabine der Eltern. Damit gehen die Restkabinen jetzt zu weniger als dem halben Preis raus, zwar mit anderen Zahlungsmodalitäten, jedoch mit gleicher Leistung an Bord. Auch wenn Glückskabinen anderswo in Zweifel stehen, so sind die Cunard last-second-Angebote wahre Glücksmomente für all jene, die die Königinnen der Meere bereits kennen. Man muss den Kindern selbst auch gar nichts bieten sondern überlässt es den Walen, Papageientauchern, aktiven und inaktiven Vulkanen, der blauen Lagune, blubbernden Schlammlöchern, Geysiren, einem Hiking-Trip in Norwegen, Edinburgh Castle oder dem Besuch der königlichen Yacht Britannia auf den Landausflügen. An Bord ist natürlich auch immer Programm, so dass man die Kinder eigentlich gar nicht wahrnimmt. Erst spät in der Nacht, wenn sie vor lauter Erlebnissen, Glück und Erschöpfung kaum mehr in der Lage sind, sich die Zähne zu putzen. Wobei es bei dieser einzigen Sorge bleibt. Alles andere ist perfekt nach Cunard Art geregelt. Eigentlich ist es schwer, noch weitere Verkaufsargumente für die sensationellste Familienreise des Jahres zur besten Sommerferienzeit zu finden. Sie ist insgesamt rund, erlebnisreich und extrem billig. Und bei Buchung über Globo steht noch ein Bordguthaben auf dem Konto.

Reservierung unter 040 892232

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *